Ihr Tageshospiz

Gemeinsame Geborgenheit

Wer als unheilbar kranker Mensch zu Hause lebt, stößt zuweilen an seine körperlichen und psychischen Grenzen. In unserem Tageshospiz im „Haus Wegwarte“ sind wir für Sie da – mit menschlicher Wärme und medizinischem Wissen. Hier erwartet Sie ein Tag voller Trost und Geborgenheit, an dem wir Ihnen und Ihren Angehörigen ein wenig Last abnehmen.

Wir helfen Ihnen, schmerzhafte Symptome zu lindern und in gemeinsamen Gesprächen Halt zu finden. Unsere Mitarbeiter sind palliativpflegerisch und -medizinisch geschult und werden durch ehrenamtliche Hospizbegleiter unterstützt.

Bei uns treffen Sie Menschen, denen es ähnlich wie Ihnen geht. Sie können mit ihnen Erfahrungen austauschen und über alles reden, was Ihnen auf der Seele liegt. Wenn die Sonne scheint, unternehmen wir gemeinsame Ausflüge oder sitzen gemütlich auf unserer Terrasse. Wir kochen und essen zusammen, spielen und trainieren das Gedächtnis. Eine besondere Zeit sind unsere Feste im Sommer, zu Ostern und im Advent.

In diesem Miteinander entsteht für Sie eine neue Lebensqualität, in der Ihnen Ihr eigenes Zuhause erhalten bleibt.

Team
Susanne Arendt, Tageshospiz
Susanne Arendt, Tageshospiz
Unser Team
Unser Team

Kontakt
Tageshospiz "Haus Wegwarte"
Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin
Telefon: 03391 39-1969
Tefefax: 03391 39-4956

Anfahrt  Kontakt

Ansprechpartner
Hospiz und Pflegedienstleitung: 
Juliane Schößler
Telefon: 03391 39-4957
Tefefax: 03391 39-4956
E-Mail: j.schoessler@hospa-neuruppin.de